Historie

Im Jahr 1734 wurde das erste Schankrecht auf den “Schwanen” ausgeschrieben.

Offiziell eröffnete am 26. April 1737 Johann Adam Hauser, ein Kohle-, Pottaschebrenner und Bauer, das Gasthaus zu einer Zeit, da den Kälberbronnern verboten war, sich über zehn Haushaltungen zu vergrößern.

Der zweite Wirt Johann Martin Brösamlen (Schuhmacher und Bauer) lässt 1806 den Altbau abreißen und ein neues Gasthaus erbauen.

Im Jahre 1829 übernimmt Johann Jakob Krauß den Schwanen.  Johann Schleh übernimmt das Gasthaus 1850.  Dessen Tochter Katharina heiratet 1878 Matthäus Ziefle aus Obermusbach. Seitdem bewirtschaftet die Familie Ziefle den Schwanen in der fünften Generation.